Skip to main content

10 gute Gründe für den Massagesesselkauf

Sie sind immer noch nicht überzeugt vom richtigen Massagesessel, dann hoffen wir, dass diese 10 Gründe Sie überzeugen können sich etwas schönes und erholsames in den eigenen vier Wänden zu gönnen. Massagesessel helfen nämlich nicht nur gegen Rückenschmerzen sondern können erheblich mehr.

 

1. Massagesessel gegen Rückenschmerzen

Massagesessel gegen Rückenschmerzen

Wenn Sie regelmäßig Schmerzen und Müdigkeit im Rücken fühlen – ganz gleich ob im oberen, unteren oder mittleren Rücken – Sie sind nicht allein. Satte 7 von 10 Menschen erleiden irgendwann im Laufe Ihres Lebens einschränkende Rückenschmerzen. Nicht wenige fragen sich täglich: Was kann ich gegen Rückenschmerzen machen? Massagesessel sind nicht die einzige Antwort auf diese Frage, aber mit Abstand die komfortabelste. Denn eine gute Massage gegen Rückenschmerzen ist eines der ältesten Heilmittel die es gibt!

Die Erfolge einer 20-minütigen Sitzung in einem dieser Wundersessel sind in etwa genauso groß wie die von konventionellen Schmerzbehandlungen, einschließlich Medikamenten und Akupunkturbehandlungen.

 

2. Verbessern Sie Ihren Schlaf

Massagesessel gegen Rückenschmerzen

Haben Sie schon einmal eine Wellnessbehandlung bekommen und sind währenddessen eingeschlafen? Warum das passiert? Ganz einfach! Die sanften und gleichmäßigen Berührungen während einer Massage, senken die Spannung im Körper, die von verspannter Muskulatur ausgeht. Durch den Druck der von den Massagemechanismen ausgeübt wird, werden ihre Muskeln durchgeknetet, dabei entsteht Reibung und das erzeugt bekanntlich Wärme, wodurch ein ganzheitliches Wohlgefühl im Körper des Nutzers entsteht.

Massagen fördern gesunden Schlaf! Hierzu gibt es inzwischen unzählige Studien, der Zusammenhang ergibt sich durch die sogenannten Delta Gehirnwellen, diese sind mit verantwortlich für tiefen Schlaf und werden durch Massagen begünstigt. Schon eine kurze Sitzung im Sessel vor dem Zubettgehen hilft Ihnen, intensivere Erholung zu bekommen und sich von der Last des Tages zu befreien.

Merken Sie sich, ein erholter und ausgeruhter Geist, ist ein konzentrierter Geist und wer besser schläft, erreicht ein gesünderes Wohlbefinden.

Hier ein paar Tipps, wie Sie auf natürliche Weise Ihren Schlaf verbessern können.

 

3. Steigern Sie Ihre Immunität

Massagesessel gegen RückenschmerzenEine Sitzung in einem Massagesessel kann nicht nur Ihre Rückenschmerzen heilen, im weitesten Sinne kann der Sessel sogar Ihr Immunsystem stärken und Sie so vor Krankheiten bewahren. Man hat herausgefunden, dass die Anzahl von weißen Blutkörperchen im Blut merklich ansteigt wenn der Körper regelmäßigen Massagen  ausgesetzt wird. Ebenso wichtig ist, dass ein hochwertiger Sessel eine direkte Auswirkung auf die spannungsabbauende Empfindung nimmt und somit mentalen und emotionalen Stress reduzieren kann, was Ihnen hilft gesund zu bleiben.

 

4. Verbesserung der Menstruationsbeschwerden

Massagesessel gegen Rückenschmerzen

Vieleicht fühlen sich die Damen unter Ihnen direkt angesprochen, denn eine Vielzahl von Frauen weltweit leidet jeden Monat große Schmerzen aufgrund Ihrer Periode. Die Einschränkungen mit denen viele Frauen konfrontiert werden, sind nicht ganz ohne. Nicht selten geht die Menstruation mit Symptomen, wie immensen Kopfschmerzen, ganztägiger Übelkeit, massiven Bauchkrämpfen, Mattigkeit oder auch Rückenschmerzen (besonders im Lendenbereich) einher. Da kann man sich freuen, dass Studien nun herausgefunden haben, dass Massagegeräte und Massagesessel den klassischen PMS-Symptomen, wie Übelkeit, Schwindel, Muskelbeschwerden, Rückenschmerzen und Stimmungsschwankungen entgegen wirken.

Speziell für SIE hier eine einfache Übungsempfehlung, von unserem Physiotherapeutenteam, die Sie bei Menstruationsbeschwerden jederzeit zuhause anwenden können, probieren Sie es aus und Sie werden staunen.

 

5. Erhöhen Sie Ihre Wachsamkeit

Erwachsene, die gerade einmal 15 Minuten während einer Studie im Touch Research Institute (TRI) in einem solchen Gerät verbracht haben, waren danach erheblich wacher und haben eine Reihe von mathematischen Aufgabenstellungen viel schneller und exakter gelöst als diejenigen, die zuvor keine Behandlung genossen haben. Es gibt auch einige Studien, die darauf hinweisen, dass die Vorteile der Massage auch für Kinder und Erwachsene mit ADS und ADHS merklich positive Effekte hervorbringen.

 

6. Lindern Sie Ihre Kopfschmerzen

Massagesessel gegen Rückenschmerzen

Nicht nur Ihr Rücken, weis die heilenden Fähigkeiten des Luxussessels zu würdigen. Besonders Spannungskopfschmerzen und Hinterkopfschmerzen haben Ihren Ursprung nicht selten, in einer massiv verspannten Schulter-, Nacken- oder Rückenmuskulatur. Wenn Muskeln sich verspannen, dann bedeuted das, sie verkürzen sich. Viele Rückenmuskeln, setzen mit ihrer Sehne hinten am Schädel und an den Seiten der Wirbel an.

Wenn sich nun die Länge der Muskulatur verkürzt, dann bedeuted das zwangsläufig, dass Sie mit entsprechender Zugkraft hinten am Schädel angreift. Das wird sich zunächst nur als unangenehmes Druckgefühl auswirken, chronifizieren sich Ihre Muskelverspannungen allerdings, dann kann kann das auch zu wiederkehrenden Kopfschmerzen führen.

Viele unserer Kunden haben uns zurück gemeldet, dass sie positiv überrascht waren, wie angenehm sich die Benutzung Ihres Massagesessels auf den Verlauf Ihrer Migräne auswirkt, Sie sagten, dass sich die Schmerzsymptomatik, an Migränetagen wesentlich erträglicher ausbreitet, wenn Sie sich im Abstand von einigen Stunden, für dezente Anwendungen in Ihren Sessel setzen.

Dafür entfernen unsere Kunden die Kopfstützenabdeckung ihres Sessels, sodass die Rollen am Kopfteil des Geräts direkt an der Basis ihres Schädels positioniert werden können. Diese Einstellung kombinieren Sie dann einfach zusammen mit der Knetmassage, die bei jedem der Sessel auf unserer Seite frei zuschaltbar ist.

 

7. Verbessern Sie Ihre Durchblutung

Massagesessel gegen Rückenschmerzen

Zeit in einem Massagesessel zu verbringen, begünstigt die Lymphdrainage. Das bedeutet, dass Giftstoffe aus den Zellen „herausgeschoben“ werden. Jeden Tag dringen unvermeidbar, verschiedenste Giftstoffe in unseren Körper ein. Das passiert nicht nur Rauchern, Alkoholikern und Bauarbeitern, sondern auch jedem anderen von uns. Nämlich, durch unterschiedliche Zusatzstoffe, Farbstoffe und Konservierungsstoffe, die sich in vielen Lebensmitteln befinden oder auch durch Schmutzpartikel in der Luft, ja sogar durch Cremes und Parfums, die Sie auf Ihre Haut auftragen.

Diese Giftstoffe sind nur schädlich für den menschlichen Körper, wenn zuviele davon in ihm angelagert werden. Schade, dass es dem Körper nur sehr schleppend gelingt, diese Toxine aus eigener Kraft abzubauen, oft lagert er mehr an als er abbaut. Ein Wundermittel gegen dieses Problem stellt auch hier wieder die Massage, mit ihren systematischen Knet- und Streichbewegungen dar. Mal abgesehen von Bewegung als begünstigenden Hauptfaktor, beim Bewegen der Muskeln, wird das Lymphgewebe durch Kontraktion der Muskulatur auf natürliche Weise und ganz ohne dritte Hand mobilisiert.

 

8. Massage als einfache begleitende Krebsbehandlung

Allem vorweg ist zu sagen, dass kein Sessel in der Lage ist, Krebs als solches zu therapieren, kein Betroffener sollte je versuchen, seine Krebserkrankung ohne professionelle Hilfe und auf eigene Faust zu bekämpfen!

Trotzdem ist die begleitende Krebstherapie, ein entscheidender Pluspunkt in der Liste der Vorteile eines Massagesessels. Das Ergebnis, zahlreicher Studien hat nämlich ergeben, dass Massagen, schwerwiegende Begleitsymptome von Krebspatienten lindern und sogar eindämmen können. Zu diesen Symptomen zählen, Müdigkeit, Gelenk- und Gliederschmerzen, Angst und Depression sowie auch Übelkeit. Fast alle Krebspatienten, verzeichnen, nicht zuletzt auch wegen der Medikamente, derartige Symptome. Bei Krebs und auch anderen schwerwiegenden Erkrankungen zählt stets der Grundsatz, jedes Bisschen hilft.

 

9. Heilen Sie Ihre Fußschmerzen

Massagesessel gegen Rückenschmerzen

Ähnlich wie auch an Rückenschmerzen, leidet eine Vielzahl von uns an Fußschmerzen. Auch die haben unterschiedliche Ursachen aber oft sind speziell Leute mit schlechtem Schuhwerk oder Menschen in stehenden Berufen davon betroffen. So ziemlich jeder Massagesesselhersteller im mittleren und im gehobenen Preissegment, verfügt über eine integrierte Fußmassagefunktion. Mit Hilfe von dieser Funktion, kommt der Nutzer des Massagegeräts auch in den intensiven Genuss, einer Fuß- und Wadenbehandlung.

Fußmassagen sind eine oft unterschätzte Behandlungsmethode. Bedenken Sie, die Füße sind das Fundament auf dem der Körper aufgebaut ist. Wenn die Wände im Keller Ihres Hauses brüchig und schief sind, dann wird sich das auch unvermeidbar auf die Statik der restlichen Etagen auswirken, beim menschlichen Körper verhält es sich genauso. Chronische Probleme in den Füßen, wirken sich zwingend schlecht auf die Sprunggelenke, die Knie, die Hüften und so weiter, ja sogar auf den Kiefer aus, denn alles ist als eine ganzheitlich funktionierende Einheit miteinander verbunden. Kümmern Sie sich also gut um Ihre Füße!

 

10. Massagesessel fühlen sich einfach unglaublich an!

Eine halbe Stunde im Massagesessel ist wie ein Kurzurlaub, und das zu jeder Zeit, wann immer Sie ihn brauchen. Zeit in einem solchen Gerät zu verbringen versetzt den Benutzer in einen wunderbaren, beruhigten und meditativen Zustand, der in unserer modernen und schnelllebigen Alltagswelt, sonst nur sehr schwer zu erlangen ist. Gönnen Sie sich ein paar Probestunden, in einem unserer Testsieger nach Kundenzufriedenheit und Sie werden sofort ganz genau wissen, wovon wir reden – Sie haben es sich verdient.

Massagesessel gegen Rückenschmerzen

Wir bei FairCheck achten nicht nur auf unseren Umsatz, sondern auch auf Ihre Gesundheit, vertrauen Sie uns und bekämpfen Sie Ihren Stress. Mit Massageprodukten, Lebensqualität kaufen.

Hier gehts zum Massagesessel Vergleich.

 

Für mehr Informationen zur Wirkungsweise, Funktion und zur Handhabung von Massagesesseln, besuchen Sie unsere Vergleichsseite.

 

Mehr Informationen zu Massagesesseln gegen Rückenschmerzen.