Skip to main content

Immernoch auf der Suche nach dem Richtigen Massagesessel?

Auf der Suche nach einem professionellen Massagesessel Vergleich…

Massagesessel Test

…sind Sie bei uns genau richtig.

Immer mehr Möbel-Hersteller bieten Massagesessel an und versprechen, die automatische Massage durch ihre Möbelstücke hätte die gleiche Qualität, wie eine Massage beim Physiotherapeuten. Wenn Sie auch zu den rund 75% der Menschen gehören, die an immer wiederkehrenden Rücken- und Nackenschmerzen leiden, dann klingt das wohl zu schön um wahr zu sein!

Was ist also wirklich dran an den Verheißungen der Industrie? Kann ein Massagesessel tatsächlich Verspannungen lösen und so wirksam zur Gesundheit und zum Wohlbefinden seines Besitzers beitragen?

Oder sind die High-Tech-Möbel nichts als teure „Rüttel-Hocker“, die mehr schaden als nutzen? Die klare Antwort eines spezialisierten Schmerz-Mediziners: „Kommt ganz darauf an!“

Gibt es moderne Massagesessel, die auch unter medizinischen Gesichtspunkten als wirkungsvoll eingestuft werden können? „Durchaus“, versichert Professor Dr. Hartmut Göbel von der Schmerzklinik in Kiel. „Allerdings muss man stark differenzieren. Man findet erhebliche Unterschiede vor, was Technik und Programme betrifft.“ Der Mediziner gibt sieben Tipps, worauf Sie beim
Massagesessel achten sollten.

Wir von FAIRCHECK Massagesessel vergleichen für Sie die beliebtesten Modelle und trennen dabei die Spreu vom Weizen.

Hier gehts zum Massagesessel Vergleich…

 

Massagesessel sollten individuell programmierbar sein

Massagesessel Test

Wichtig ist vor allem, dass die Massage individuell auf Größe und Körperstatur zugeschnitten ist. Bei den meisten hochwertigen Sesseln läuft deshalb vor Beginn der eigentlichen Massage ein Programm ab, bei dem der gesamte Körper – vor allem die Wirbelsäule – gescannt wird. Bei der folgenden Massage, „weis“ der Sessel dann, wo die richtigen Druckpunkte sind und wie intensiv er den Körper durchkneten und strecken kann, um einen gesundheitlichen Nutzen zu erzielen.

Einige billige Sessel mit Massage-Funktion verzichten auf den Körper-Scan vor der Massage und bringen ab Werk einfach eine bestimmte Anzahl vordefinierter Massage-Programme mit. Auch kann man die billigen Sessel meist nicht stufenlos auf den eigenen Körper einstellen. Bei ihnen besteht im ungünstigsten Fall die Gefahr, dass sich etwa ein bestehendes Rückenleiden noch weiter verschlimmert. Verbraucher können davon ausgehen, das ein günstiger Massagesessel für wenige hundert Euro zumindest nicht gesundheitsfördernd wirkt.

Hier wäre das Ausweichen auf einen billigeren Massagesitz sinnvoller. Unsere Top 5 Empfehlung von Massagesitzauflagen hilft Ihnen hier weiter.

 

Gute Massagesessel kosten gutes Geld

Massagesessel TestNach einem preislichen Richtwert für gute Massagesessel befragt, antwortet Schmerz-Spezialist Göbel: „Ein anständiger Sessel fängt bei ungefähr 3000 Euro an. Wenn Sie bedenken, welche Dienste ein solches Möbelstück leisten kann, ist das aber erstaunlich günstig.“ Vor allem, wenn die positive Wirkung auf Gesundheit und Wohlbefinden wissenschaftlich belegt ist.

Göbel führte in seiner Schmerzklinik im Jahr 2008 mit dem Modell „EP 30002“ von Panasonic einen Massagesessel Test durch. Ergebnis der insgesamt zehntägigen Testreihe: Die Schmerzen der Probanden konnten im Versuchszeitraum von täglich 14 Stunden auf 40 Minuten pro Tag reduziert werden. „Dabei wurde gezielt die (japanische) Junetsu-Massagetechnik eingesetzt, die dieser Sessel zur Verfügung stellt“, heißt es in Göbels medizinischem Bericht. „Sie bildet die menschliche Massagetechnik in der professionellen Massage ab.“ Das hat natürlich seinen Preis: Rund 6000 Euro kostet der getestete Panasonic-Sessel.

Hier kommen Sie direkt zu den aktuellen Testsiegern nach Kundenzufriedenheit der Rubrik Wellness Massagesessel.

 

Massagesessel für alle Sinne

Massagesessel TestAuch die Firma Brainlight mit Deutschland-Niederlassung in Goldbach kann wissenschaftliche Studien vorweisen. Ihre Sessel kombinieren in der Regel die Massagefunktion mit trancefördernden Licht- und Tonsignalen, die über das mitgelieferte Zubehör – Kopfhörer und Brille – auf den Benutzer einwirken und ihn in einen Zustand der Tiefenentspannung versetzen sollen.

Die Wirksamkeit dieser Funktion für die Verbesserung der Konzentrations- und Gedächtnisleistung belegte der Erlanger Psychologe Viktor Wuchrer 2009 in seiner Diplomarbeit. Sowohl beim Erinnerungstest als auch in punkto Konzentration schnitten die Testpersonen am besten ab, die zuvor das Brainlight-System in Anspruch genommen hatten.

Jost Sagasser von Brainlight empfiehlt ein Modell, in dem Massage und Entspannungsfunktionen kombiniert sind. „Ein Standardmodell für die private Nutzung ist unser Shiatsu-Massage-Sessel ‚Gravity Plus‘. Erst die Kombination aus beiden Systemen ermöglicht eine tiefe Regeneration“, so der Unternehmenssprecher.

Allerdings hat auch diese Tiefenentspannung ihren Preis: 5474 Euro kostet das beschriebene Modell laut Hersteller.

 

Den richtigen Massagesessel finden

Massagesessel Test

Relax- und Massagesessel gibt es in verschiedensten Qualitäten und Ausführungen. Ob und, wenn ja,welcher Massagesessel für Sie in Frage kommt, können Sie nur durch eigenes Ausprobieren im Fachgeschäft herausfinden.
Bei den stolzen Preisen, die man für gute Sessel hinzulegen, sollte jedem Kauf außerdem eine intensive Beratung durch den Fachhändler vorausgehen. Darüber hinaus helfen Professor Dr. Göbels sieben Tipps für Massagesessel bei der Auswahl und korrekten Nutzung dieses High-Tech-Möbelstücks.

 

Alternative zum Massagesessel

Das ist aber immer noch nicht alles, was der Funktionssessel-Markt an unterschiedlichen Varianten zu bieten hat: So kreierte der österreichische Künstler Sha beispielsweise eine Wohlfühl-Liege, die ohne Massagefunktion auskommt. Die extravaganten Liegen versetzen ihren Besitzer mit Hilfe einer Mischung aus Musik, Licht, Vibration und sanftem Schaukeln in einen tiefen-entspannten, trance-ähnlichen Zustand.

Die Wirksamkeit dieser futuristisch anmutenden „Alphasphere“-Liegen ist ebenfalls durch Studien belegt. Sie haben bereits ihren Weg in viele Luxus-Spas gefunden und werden in einer Edition für den privaten Wohnraum zu einem Preis von 10.500 Euro angeboten.
 
Vielen Dank, dass Sie sich für FairCheck entschieden haben:

Massagesessel TestWir von FairCheck versuchen unseren Kunden einen transparenten und benutzerfreundlichen Marktüberblick über uns am Herzen liegende Produktsparten zu geben. Dabei nehmen wir ihnen die aufwendige Suche nach Preisen, Lieferzeiten und Produktqualität im Internet ab und verbinden diese Informationen mit medizinischem und technischem Fachwissen aus dem jeweiligen Bereich. Wir beobachten für Sie die Marktentwicklung, halten ständig Ausschau nach Produktneuheiten und verfolgen die aktuellen Trends. FairCheck hilft Ihnen den richtigen Massagesessel zu finden.